Leitfaden zur Umsetzung von Projekten im BayernNetzNatur
Logo BayernNetzNatur

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit hat PAN einen Leitfaden zur Realisierung von größeren Naturschutzprojekten im BayernNetzNatur erstellt und aktualisiert diesen in regelmäßigen Abständen. Der Leitfaden soll in erster Linie Projektbetreuern und –trägern sowie den Naturschutzbehörden als Hilfestellung dienen.

Streuwiesenpflege im BayernNetzNaturprojekt „Streuwiesen und Quellmoore am Samerberg“ (Foto: U. Fees)

Trotz aller Bemühungen können wir die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Leitfaden gemachten Angaben nicht garantieren!

Zur Anzeige des Leitfadens.

Ansprechpartner der Projektgruppe BayernNetzNatur:

PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH (J. Sachteleben, C. Simlacher, N. Bernhardt)

StMUV Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (Dr. Rolf Helfrich)

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. PAN hat in dem Leitfaden Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt:
Es wird ausdrücklich betont, dass PAN keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich PAN hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten im Leitfaden und macht sich seine Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle im Leitfaden ausgebrachten Links. Alle genannten Warenzeichen und Marken sind Besitz ihrer jeweilig registrierten Eigentümer.