Elektronische Rundbriefe und aktuelle Termine

Logo BayernNetzNatur

Aktuelle Termine

Himmelblauer Bläuling (Lysandra bellargus) (Foto: D. Gutser)

30.09.2018

Termin zur Einreichung von Förderanträgen beim Bayerischen Naturschutzfonds

13.11.2018

Sitzung des Stiftungsrates des Bayerischen Naturschutzfonds

Rundbriefe Bayerische Biodiversitätsstrategie und BayernNetzNatur

Wenn Sie den Newsletter bestellen/abbestellen wollen, schicken sie bitte ein kurzes Email.

Rundbrief Nr. 8/2018

Fachinformationen (Biberdämme und ihre Wirkung, Lebensräume auf Zeit – Tierökologische Konzepte für Gewerbe-, Industrie- und Infrastrukturflächen, Bayerischer Biodiversitätspreis „NaturVielfaltBayern“ verliehen), Projekte (Verbundprojekt „BienABest – Standardisierte Erfassung von Wildbienen zur Evaluierung des Bestäuberpotentials in der Agrarlandschaft; Flora Incognita – Aufruf zum Testen der neuen Pflanzenbestimmungs-App), Termine (Streuwiesentag im Ampermoos, Fachtagung „Grabenmanagement in der Praxis“, Fachtagung „Auenmanagement in Natura 2000-Gebieten“, Jahrestag der Beweidung: Wiesenbrüter – Weidevögel?, Einsteigerseminar für Bio-Streuobstanbau und Streuobstverwertung)

Rundbrief Nr. 7/2018

Fachinformationen (Aktionsprogramm Insektenschutz: Aufruf zum Einreichen von Projektskizzen, Zauneidechsen bevorzugen Asthaufen, Fledermauskästen sind wichtige Ausweichquartiere), Wettbewerbe (Wettbewerb „Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen“ 2018/2019), Termine („Klarer Kurs – Naturschutz“: 34. Deutscher Naturschutztag, Einladung zum Dialog4/5: Alpenflüsse im Profil“, Fachtagung Drohnen und Naturschutz), Stellenausschreibungen (Fachkraft für Naturschutz am Wasserwirtschaftsamt Rosenheim und am Landratsamt Pfaffenhofen, Geschäftsführer*in für den Landschaftspflegeverband Miesbach e. V.)

Rundbrief Nr. 6/2018

Fachinformationen (Insektensterben – neuer Aktionsleitfaden des Bund Naturschutz, Bayerisches Artenschutzzentrum geht an den Start / „Blühpakt Bayern“, „Grün in die Stadt“: Förder-Check für Kommunen), Öffentlichkeitsarbeit (Mitmachaktion „Hummelfrühling“), Termine (Ausbildung zum Gelbbauchunkenbetreuer, Fachtagung „Naturschutz im Wald“, Symposium „Im Herdenschutz liegt die Zukunft – Best Practice, Expertenerfahrungen & Methoden aus erster Hand“, Herbst-Sitzung des Bayerischen Naturschutzfonds), Stellenausschreibungen (Fachkraft für den Sachbereich Naturschutz im Landkreis Fürstenfeldbruck, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Biosphärenregion Berchtesgadener Land, Projektmanager/in für das Isental zwischen Lengdorf und Rattenkirchen, Fachassistenz „Controlling Naturschutz-Modellprojekte“ beim Bund Naturschutz Landesfachgeschäftsstelle Nürnberg)

Rundbrief Nr. 5/2018

Fachinformationen (Biodiversität der Flussauen Deutschlands – Veröffentlichung des BfN), Projekte (Kurzfilme über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt), Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellung „gerade wild. Alpenflüsse“ im Alpinen Museum), Termine (Schwäbischer Wiesentag, Fachtagung „Alpenraum im Spannungsfeld zwischen Bodenschutz und Nutzung, Deutscher Landschaftspflegetag, Fachtagung „Vertragsnaturschutz in der Praxis: Beweidung im Naturschutz“), Stellenausschreibungen (Gebietsbetreuer/-in für den Landkreis Lichtenfels gesucht), Wichtige Ankündigung (Datenschutz-Grundverordnung trifft in Kraft – betrifft: Abonnement des Rundbriefs)

Rundbrief Nr. 4/2018

Fachinformationen (Neue App zur Erfassung von Pflanzenvorkommen, Rote Listen bestätigen den Rückgang der Vielfalt der Insekten, Biodiversität auf dem Betriebsgelände)
Öffentlichkeitsarbeit (Sonderausstellung „Bayerns UrEinwohner“), Projekte (Life+ Natur Projekt „Heide Allianz“: Ihre Meinung ist gefragt“, Projekt „Fairpachten - Biodiversität in landwirtschaftlichen Pachtverträgen“), Termine (Biodiversitätsprojekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“: Schulungsveranstaltungen, Ausbildung zum Biotopkartierer, 18. BayernTourNatur hat begonnen)

Rundbrief Nr. 3/2018

Fachinformationen (Fauna indicativa: „Ellenberg-Zahlen“ für die Fauna, Verkehrssicherung auf „Wildnisflächen“, Neue Daten zu den erneuerbaren Energien im Energie-Atlas Bayern, Durch Borkenkäferbefall abgestorbene Fichten gut für die Mopsfledermaus, Das Netzwerk Renaturierung jetzt im Internet), Wettbewerbe (Ackerwildkräuter gesucht – Wettbewerb für Landwirte in Niederbayern, Fotowettbewerb „Natur im Fokus“), Termine (Aktion Streuobst 2018, Kleinkunstwettbewerb „Am Fluss dahoam“), Stellenausschreibungen (Mitarbeiter/in für das Projektmanagement beim Landschaftspflegeverband Eichstätt, Fachkraft für Naturschutz am Landratsamt Ostallgäu)

Rundbrief Nr. 2/2018

Fachinformationen (Wirkung von Amphibientunneln, Flora von Nordschwaben ab Februar wieder erhältlich, Paludikulturen: Tagungsergebnisse veröffentlicht, Europäische Studie: Biodiversität profitiert kaum von Ökologischen Vorrangflächen, Sandmagerrasen am Straßenrand – ein Beispiel für ökologisches Grünflächenmanagement der Stadt Bamberg), Wettbewerbe (Wiesenmeisterschaft 2018 – blühende Wiesen und Weiden in den Landkreisen Landshut, Regenburg und Kelheim gesucht), Termine (Jahrestagung der südbayerischen Fledermausschützer, Staatsempfang zum 10-jährigen Jubiläum der Bayerischen Biodiversitätsstrategie, Markterkundung der Regierung von Niederbayern), Stellenausschreibungen (Gebietsbetreuer/in für den Naturpark Oberpfälzer Wald und das Oberpfälzer Seenland, Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für den Bereich nachhaltige Regionalentwicklung in der Biosphärenregion Berchtesgadener Land, Fachkraft für den Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu e. V., Mitarbeiter/in für den Landschaftspflegeverband Neumarkt i. d. Opf. e. V.)

Rundbrief Nr. 1/2018

Fachinformationen (Leitfaden für biologische Vielfalt in Kommunen, Aktualisierung der Roten Listen in Bayern, Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Erweiterung der Liste der förderfähigen Arten, Netzwerk BiodivJugend jetzt online, Artenschutz-Allianz e. V.: Biodiversitätsmonitoring auf Flächen des Ökolandbaus in Biosphärenreservaten, Statusbericht zur Entwicklung der Häufigkeit von Nachtfaltern in Bayern, Artenschutz durch Krebssperren), Wettbewerbe (Wettbewerb „Naturschutzpartner Landwirt“), Termine (Flussfilmfest in München, „StadtGrün naturnah: Neues Label für Vorreiter unter den Kommunen), Stellenausschreibungen (Geschäftsführer/in für den Landschaftspflegeverband Rosenheim e. V., Projektmanager/in Kommunikation im LIFE+-Kommunikationsprojekt „Natura 2000 – das europäische Netzwerk der Natur – sehen – verstehen – erleben– mitgestalten“)

Rundbrief Nr. 11/2017

Fachinformationen (Bayerischer Trialog zur Biodiversität, Neuer Landschaftspflege-verband im Landkreis Rosenheim, ANLiegen Natur - Sonderheft „25 Jahre Natura 2000“), Termine (Nächste Sitzung des Bayerischen Naturschutzfonds, Münchner Wissenschaftstage, 26. Internationaler Donaukongress)

Rundbrief Nr. 10/2017

Fachinformationen (Erster Masterplan für die Bayerische Donau, Artenschutz am Haus), Wettbewerbe (Bayerischer Biodiversitätspreis „NaturVielfaltBayern“ 2018, Stempelsammel-Wettbewerb „Bayern-Entdecker“), Projekte (Ersatzgelder – Chance zur Umsetzung von Naturschutzprojekten), Termine (Seminar „Anlage und Pflege von Streuobstwiesen“, Bayerischer Trialog zur Biodiversität 2017: Jugend, Naturschutzverwaltung und Vereine für Artenschutz vernetzen, Fachexkursionen nach Kamtschatka und Zentralasien), Stellenausschreibungen (Fachkraft für Naturschutz an der Unteren Naturschutzbehörde Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim)

Rundbrief Nr. 9/2017

zum Bayerischen Trialog zur Biodiversität, der als Folgeveranstaltung zum letztjährigen Jugendgipfel mit Jugendlichen und Vertretern von Artenschutzvereinen und Naturschutzbehörden in Ingolstadt stattfinden wird.
Wir bitten Sie herzlich, die Informationen weiterzugeben!

Rundbrief Nr. 8/2017

Fachinformationen (Förderung für regionale Lebensmittel, Monitoring Wasservögel, Leitfaden zur Evaluation von Naturschutzgroßprojekten, Chinesische Teichmuschel gefährdet heimische Muscheln und Fische, Neue Rote Liste gefährdeter Biotoptypen Deutschlands, Förderung der biologischen Vielfalt auf Flächen der Kommunen), Projekte (Stadtnatur entdecken – die App Naturblick), Termine (Tagung zur Umsetzung integrativer Bewirtschaftungs- und Schutzkonzepte im Nürnberger Reichswald, Tagung „MainMuschelKalk“ – alles – außer – gewöhnlich“, 17. Öko-Erlebnistage – Feiern mit Biobauern in ganz Bayern, Bootfahren auf der Isar – Meinungsumfrage), Stellenausschreibungen (Mitarbeiter zur Steuerung des Ökokontos/Kompensations-managements in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin)

Rundbrief Nr. 7/2017

Fachinformationen (Wanderrouten der Fledermäuse, Europäische Hotspots der Biologischen Vielfalt in Bayern), Wettbewerbe (Jugendfilmwettbewerb DEINBLICK IN DIE NATUR 2017, Pflanzwettbewerb „Bayern. tun was für Bienen“, Fotowettbewerb UN-Dekade Biologische Vielfalt, Ideenwettbewerb „WaldErleben bewegt“), Projekte („Allen Unkenrufen zum Trotz“ jetzt online, Ackerwildkräuter für Bayerns Kulturlandschaft), Termine (Dialogreihe „Alpenflüsse – Gestern. Heute. Morgen?: Dynamik unserer Alpenflüsse“), Stellenausschreibungen (Fachkräfte für Naturschutz und Landschaftspflege an den unteren Naturschutzbehörden Neu-Ulm und Aichach-Friedberg)

Rundbrief Nr. 6/2017

Fachinformationen (Wiederansiedlung des Laubfrosches, „WhinCHAT“ – Digitales Braunkehlchen-Magazin, Jahresrundbrief des AHP Wiesenbrüterschutz 2017, Straßenlaternen als evolutive Kraft), Wettbewerbe (Kleinkunstwettbewerb „Am Fluss dahoam“, Fristverlängerung beim Pflanzwettbewerb „Bayern. tun was für Bienen”), Öffentlichkeitsarbeit (Rotmilankoffer, neue Broschüren „Unser Naturerbe – Natura 2000 gemeinsam und erfolgreich umsetzen“), Projekte (BienenBlütenReich und seine Blühpaten), Termine (Herbst-Sitzung des Bayerischen Naturschutzfonds)

Rundbrief Nr. 5/2017

Fachinformationen (Veröffentlichungen im Rahmen des AHP Wiesenbrüter, Extensivierung von Grünland erhöht die Insektenbiomasse, Zauneidechsen bevorzugen Asthaufen, ANLiegen 39/1 erschienen), Öffentlichkeitsarbeit (Waldpädagogischer Leitfaden – nicht nur für Förster!), Termine (Workshop „Verkehrssicherung auf Naturerbeflächen“), Stellenaussschreibungen (LIFE-Kommunikationsprojekt „Natura 2000 – das europäische Netzwerk der Natur – sehen – verstehen – erleben– mitgestalten“)

Rundbrief Nr. 4/2017

Fachinformationen (F.R.A.N.Z., „Gemeinwohlprämie“ für Landwirte, Bürgerbefragung zur Entwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), Fokus-Naturtag – einzelbetriebliche Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe, Düngeverordnung verabschiedet), Wettbewerbe („Alpen-Modellregionen“), Projekte (Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Allen Unkenrufen zum Trotz), Termine (Mit den Gebietsbetreuern unterwegs, Streuobsttage 2017)

Rundbrief Nr. 3/2017

Fachinformationen (Fitness Check Natura 2000: Richtlinien bestätigt!, Ergebnisse der UN-Biodiversitätskonferenz [COP 13], Tagfalter des Extensivgrünlandes profitieren von Bracheanteilen, Suche nach alten Kultursorten), Wettbewerbe (DWV Schulwander-Wettbewerb „Draußen mehr erleben!“, Fotowettbewerb: Kauzige Wälder), Termine (Fachtagung „Moorschutz in Süddeutschland", Fachtagung „Lebensraumkorridore für Mensch und Natur“, Fachkongress „Natur in der Stadt“)

Rundbrief Nr. 2/2017

Fachinformationen (Für mehr Artenvielfalt: Landwirtschaft ökologisch intensivieren, Rodungserlaubnis bei Renaturierung von Mooren, Rote Liste: Gesamtliste der Ständer- und Schlauchpilze Deutschlands), Wettbewerbe (Wiesenmeisterschaft 2017 – Arten- und blütenreiche Wiesen in Miesbach und München gesucht), Öffentlichkeitsarbeit (30 Jahre BayernNetzNatur, Anmeldung von Veranstaltungen zur BayernTourNatur 2017), Termine (Tagung des Weltbiodiversitätsrates IPBES, Tagung – 7. Tag der Bayernflora), Stellenanzeigen (Mitarbeiter/Mitarbeiterin für das Fachgebiet Naturschutz und Landschaftspflege Landratsamt Oberallgäu)

Rundbrief Nr. 1/2017

Fachinformationen (Handlungsempfehlungen zum Thema Kreuzkräuter, Bestandsentwicklung des Wasser-Greiskrauts, Rote Liste gefährdeter Lebensräume in Europa, Braunkehlchen profitieren von künstlichen Sitzwarten), Wettbewerbe (Bayerischer Umweltpreis), Öffentlichkeitsarbeit („Jockl auf der Alm“ – Interaktives Umweltbildungsmodul, 1. Flussfilmfest München), Termine (Förderanträge Bayerischer Naturschutzfonds, Anmeldung zum Jugendkongress Biodiversität 2017 läuft!), Stellenauschreibungen (Gebietsbetreuung Schutz der Wiesenbrüter und Wiesen im östlichen Donauried – Schwerpunkt Landkreis Donau-Ries)

Rundbrief Nr. 10/2016

Fachinformationen (Erster Jugendgipfel zur Biodiversität, Maßnahmen für den Rotmilan, Bedeutung von Wechselbeziehungen zwischen Arten, Grauammern und Drillabstände), Wettbewerbe (Naturschutzprojekt des Jahres 2016), Öffentlichkeitsarbeit (Erfolgsrezepte für Naturschutz und Landwirtschaft – Landschaftspflegeverbände in Natura 2000-Gebieten, Naturfilm – Eine Insel für den Kiebitz, Biologische Vielfalt und Theater, Veranstaltungsmaterial zu heimischen Muscheln)

Rundbrief Nr. 9/2016

Fachinformationen (ANLiegen Natur erschienen, Flusskrebse in Baden-Württemberg, Reihe UmweltWissen – Natur des LfU, Einfluss von Stickstoff auf die Artenvielfalt in Berggebieten), Öffentlichkeitsarbeit (Neue DVL-Broschüre: Natur in Kommunen – so gelingt ökologische Aufwertung, Filme für die Umweltbildung), Projekte (Aktionsprogramm Bayerische Artenvielfalt: Heuschrecken Deutschlands und Nordtirols leicht bestimmt), Termine (Tagung: Kreuzkräuter und Naturschutz, Tagfalter-Workshop 2017)

Rundbrief Nr. 8/2016

Fachinformationen (Daten zur Natur 2016, 33. Deutscher Naturschutztag: Positionen, Die neue Rote Liste Vögel Deutschland 2016, Handbuch „Fischaufstiegsanlagen in Bayern“ neu aufgelegt), Wettbewerbe („Modellregion Naturtourismus“), Öffentlicheitsarbeit (Wander-Erlebnis-App), Projekte (Neue Initiative im Ökolandbau, „Citizen Science Strategie 2020 für Deutschland“ bzw. „Citizen Science-Handbuch“)

Rundbrief Nr. 7/2016

Fachinformationen (40 Jahre Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege, TEEB Naturkapital Teil 3 „Natur in der Stadt“ veröffentlicht, Praxishandbuch zu Ökologischen Vorrangflächen), Wettbewerbe (Bayerischer Biodiversitätspreis 2016 verliehen, „SUPen“ für den Naturschutz), Projekte (Augen auf für die Stadtnatur, Städte wagen mehr Wildnis), Termine (Expertenworkshop: Kreuzkräuter auf Naturschutzflächen, „Alpenflüsse – Gestern. Heute. Morgen?“ – Einladung zur Dialogreihe 2|5, Batnight – 20. Europäische Fledermausnacht 2016), Stellenausschreibungen (Naturschutzfachkräfte für die Landratsämter Eichstätt, Erding und evtl. Rosenheim)

Rundbrief Nr. 6/2016

Fachinformationen (Oberflächengewässerverordnung novelliert, Schafwolle wieder Teil der regionalen Wertschöpfung, Über den Tellerrand geschaut, Aktualisierte Rote Listen 2016, Autochthone Gehölze – LfU dokumentiert Saatgutquellen bayernweit), Projekte (Muschelfest zur Feier des 400. BayernNetzNatur-Projekts, Projekt zum Schutz des Goldenen Scheckenfalters gestartet), Termine (Abgabefrist für Förderanträge an den Naturschutzfonds, 10. internationale Konferenz der Gesellschaft für ökologische Renaturierungen, 33. Deutscher Naturschutztag), Stellenausschreibungen (Geschäftsführung Landschaftspflegeverband Donau-Ries e.V.)

Rundbrief Nr. 5/2016

Fachinformationen (Deutliche Ergebnisse der Naturbewusstseinsstudie 2015, Meilensteine des Fledermausschutzes in Bayern, Libellen online erfassen), Wettbewerbe („Raus aus dem Klassenzimmer und biologische Vielfalt entdecken!“, „Natur im Fokus“ gestartet, Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“, Jugendfilmwettbewerb „DEinblick in die Natur“ 2016), Projekte (Attraktiver Fördertopf, Firmenflächen als Chance für Artenschutz und Erholung), Termine (BayernNetzNatur feiert sein 400. Projekt!, Woche der Gebietsbetreuung, WWF-Wettbewerb „Am Fluss dahoam“: Ausstellungseröffnung, Mehr naturnahes öffentliches Grün: Praxisseminare für Bauhöfe und Stadtgärtner, Heuwiesen-Fachtag)

Rundbrief Nr. 4/2016

Termine (Fachtagung: Biodiversität in Kommunen im ländlichen Raum), Stellenausschreibungen (Gebietsbetreuung Ampertal)

Rundbrief Nr. 3/2016

Fachinformationen (Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben 2016, Gebietsfremde Arten in Deutschland: Vorsorge ist der beste Schutz), Wettbewerbe (Unterallgäuer Wettbewerbe, Förderung von Naturschutzprojekten aus dem Verkauf der Sonderbriefmarke „Die Alpen – Vielfalt in Europa“, Verbändeförderung 2016, Amphibien-Fonds der Stiftung Artenschutz und des VdZ Ausschreibung 2016), Öffentlichkeitsarbeit (Anmeldung von Veranstaltungen zur BayernTourNatur 2016, Arten des Jahres 2016, Pressereihe „Am Fluss dahoam“), Termine (Tag der Biologischen Vielfalt, Geo-Tag der Artenvielfalt, Workshop „Umgang mit Jakobs-Kreuzkraut“), In eigener Sache (Neuer Mitarbeiter der Projektgruppe NaturVielfaltBayern)

Rundbrief Nr. 2/2016

Fachinformationen (Neue TEEB-Studie: Naturkapital auf dem Land, Neue Förderleitlinien der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, 6. landesweite Wiesenbrüterkartierung 2014/2015, Vögel in Deutschland: Publikation zum bundesweiten Vogelmonitoring), Wettbewerbe (Wiesenmeisterschaft 2016 im westlichen Mittelfranken), Öffentlichkeitsarbeit (Moorwelten Allgäu), Termine (Förderanträge beim Bayerischen Naturschutzfonds, Tagung: Erfahrungen und Perspektiven des bäuerlichen Naturschutzes in Deutschland), Stellenausschreibungen (Naturschutzgroßprojekt „Grünes Band – Rodachtal – Lange Berge – Steinachtal“)

Rundbrief Nr. 1/2016

Fachinformationen (Fitness-Check der Vogelschutz-und Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie: Stellungnahme Ausschuss der Regionen, Natura 2000 und Management in Moorgebieten, Wildkatzen in Südbayern, Erster Fischotterberater im Bayerischen Wald), Wettbewerbe (Bayerischer Umweltpreis, Bundespreis REGIOkommune), Öffentlichkeitsarbeit (Ausstellung „Faszination Moor“), Projekte (Biodiversitätsprojekt „Lecker, bunt und wertvoll. Die Vielfalt der Obstsorten in Markt Berolzheim“), Termine (Bio-Streuobsttagung „Seltene Pflaumen und edle Walnüsse“, Stellenausschreibungen (Honorartätigkeiten für den Bund Naturschutz e.V.)

Ansprechpartner der Projektgruppe NaturVielfaltBayern:

PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH (J. Sachteleben, C. Simlacher, N. Bernhardt, B. Henatsch, J. Vancura)

StMUV Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (Dr. Peter Boye)

Rundbriefe aus den Jahren 2009 bis 2015 finden Sie hier,
die von 2001 bis 2009 finden Sie hier.